RFOS

Die RFOS entstanden an irgendeinem "jener" Abende, so genau dürfte das vermutlich keiner mehr wissen. Jeder, bis auf das springende weiße Pferd aus Niedersachsen, hat in irgendeiner Weise persönlichen Bezug zum Frankenland. Deshalb: "Franks". Ausnahmslos alle sind Freunde der schottischen Kultur, deren kulinarischen Highlights im Allgemeinen und des "Wassers des Lebens" im Besonderen. Deshalb: "Franks of Scotland".
Und warum jetzt auch noch "Royal"? Weil "Royal Franks of Scotland" einfach mehr hermacht!

Im Bild die RFOS von links nach rechts: Andy, Tom "Spooner", Michi "Das springende weiße Pferd aus Niedersachsen, Markus "Chancer", Klaus "Der Kutscher", Marco.